Spenden zu besonderen Anlässen

Foto: Luise Norberg

Spenden statt Schenken

Das Jahr bietet viele Anlässe zum Feiern - Geburtstage, Hochzeiten und Jubiläen. Doch Sie haben mehr oder weniger schon alles, was Sie für ein komfortables Leben benötigen? Dann ist die Anlassspende eine schöne Alternative ein sinnvolles Geschenk zu machen. Anstatt sich selbst beschenken zu lassen, können Sie sich mit einer Spendenaktion für Ihre Kirchengemeinde vor Ort einsetzen. Gerne unterstützen wir Sie hierbei und beraten Sie zum Vorgehen.

Im Trauerfall spenden

Wer um einen geliebten Menschen trauert, wünscht sich häufig, etwas tun zu können, das im Sinne des Verstorbenen gewesen wäre und über dessen Tod hinauswirkt. Es kann den Angehörigen helfen, in der Trauer Gutes zu tun und anderen zu helfen. Sie bitten daher anlässlich einer Bestattung um Spenden zur Unterstützung der Arbeit Ihrer Kirchengemeinde vor Ort anstelle von Blumen oder Kränzen. So können Sie auch im Trauerfall Hoffnung verschenken. Wenn Sie anlässlich der Trauerfeier eines Angehörigen um Spenden bitten möchten, sprechen wir gerne die Vorgehensweise persönlich mit Ihnen ab.

 

So geht's

Sie besprechen mit uns die Bankverbindung, den Spendenzweck und ein persönliches Stichwort.

Ihre Gäste überweisen ... und wir kümmern uns um Dank und Spendenbescheinigung.

Sie überweisen ... und wir bedanken uns bei Ihnen, mit Spendenbescheinigung.

 

Kontakt

Dr. Anke Kappler

Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Telefon: 05136 888914
Mobil: 01515 7631678
E-Mail: anke.kappler@evlka.de

Spendenkonto des Kirchenkreises Burgwedel-Langenhagen

EKK - Hannover
IBAN: DE83 5206 0410 0600 0060 76
BIC: GENODEF1EK1