Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Georg Mellendorf

Trägerschaft: Ev.-luth. Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen

Ev.-luth. Kita St. Georg Mellendorf (Foto: Hilbig)
Kita St. Georg Mellendorf

Kontakt

Leitung: Caren Holstein-Lemke

Krausenstraße 7-9
30900 Wedemark (Mellendorf)


Telefon: 05130-3257
Fax: 05130-3257

E-Mail: kts.mellendorf@htp-tel.de

Krippe (Außenstelle) im:
Gemeindehaus der Ev.-luth. St.-Georgs-Kirchengemeinde Mellendorf
Kirchweg 3
30900 Wedemark

Kita-Leitung Caren Holstein-Lemke
Kita-Leitung Caren Holstein-Lemke

Betreuungsangebot

Ganztagsgruppe für 25 Kinder von 3-6 Jahren
08:00 Uhr - 16:00 Uhr (Kernbetreuung)
07:00 Uhr - 08:00 Uhr (Frühdienst)
16:00 Uhr - 17:00 Uhr (Spätdienst)

Familiengruppe für 25 Kinder von 3-10 Jahren
08:00 Uhr - 16:00 Uhr (Kernbetreuung)
07:00 Uhr - 08:00 Uhr (Frühdienst)
16:00 Uhr - 17:00 Uhr (Spätdienst)

Dreivierteltagsgruppe für 25 Kinder von 3-6 Jahren
08:00 Uhr -14:00 Uhr (Kernbetreuung)
07:00 Uhr - 08:00 Uhr (Frühdienst)
14:00 Uhr - 15:00 Uhr (Spätdienst)

2 Krippengruppen (dreivierteltags) für insgesamt 30 Kinder von 1-3 Jahren
08:00 Uhr - 15:00 Uhr (Kernbetreuung)
07:00 Uhr - 08:00 Uhr (Frühdienst)

Schließzeiten

  • 3 Wochen innerhalb der Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Studientage nach Bekanntgabe

Aktivitäten und Schwerpunkte

  • die erste Kindertagesstätte in Mellendorf.
  • eigene Küche in der Kindertagesstätte - es wird täglich frisch gekocht. Wir arbeiten vorwiegend mit regionalen Anbietern zusammen und können Rücksicht auf Allergien und Unverträglichkeiten nehmen.
  • ein gewachsenes Außengelände mit altem Baumbestand und neuwertigen Spielgeräten - bei jedem Wetter die Natur genießen.
  • ein ausgeprägtes, religionspädagogisches Profil - wir feiern gerne Gottesdienste, Sommerfeste und Laternenfeste sowie gruppeninterne Veranstaltungen (z.B. Großelterntage mit Gottesdienst und einem gemeinsamen Mittagessen).
  • wir nehmen regelmäßig Supervisionen und Fortbildungen wahr und arbeiten mit Therapeuten und Beratungsstellen zusammen.
  • wir geben Halt - in regelmäßigen Entwicklungsgesprächen mit den Eltern, durch Begleitung in schwierigen Lebenssituationen, durch Beratung in Erziehungsfragen sowie durch Vermittlung von unterstützenden und ergänzenden Angeboten.

Downloads