Die Kindertagesstätte als Teil der Kirchengemeinde

Die Arbeit der evangelischen Kindertagesstätten ist begründet durch den kirchlich diakonischen Auftrag, Kinder und ihre Familien über die Taufe hinaus zu begleiten. Dieser Aufgabe haben sich viele Kirchengemeinden schon seit vielen Jahrzehnten angenommen. Sie unterstützen damit die Kommunen, die als Träger der öffentlichen Jugendhilfe dafür zuständig sind, den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz umzusetzen und beim Angebot an Betreuungsplätzen für  Trägervielfalt zu sorgen.

Bis zum April 2011 befanden sich 14 Kindertagesstätten im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen in der Trägerschaft der einzelnen Kirchengemeinden, die bis dahin für alle Bereiche rund um die Kita-Arbeit verantwortlich waren – von der Bauunterhaltung über die Personalführung bis zur inhaltlichen Ausgestaltung der Arbeit.

Seit April 2011 haben zehn Kirchengemeinden die Trägerschaft an den Kirchenkreis abgegeben. Die Trägeraufgaben verantwortet jetzt der Kirchenkreisvorstand, der dafür einen  geschäftsführenden Ausschuss eingesetzt hat. Er ist besetzt mit Mitgliedern des Kirchenkreisvorstandes, Vertretern der Kirchengemeinden, einer Vertreterin der Kita-Leitungen und der neu eingerichteten Geschäftsführung, die die laufenden Geschäfte übernimmt. Diese beiden Mitarbeiterinnen – die betriebswirtschaftliche und die pädagogische Leitung – haben ihren Dienstsitz im Kirchenkreisamt in Burgwedel: 

Betriebswirtschaftliche Leitung
Annemarie Henning

Annemarie Henning

Im Mitteldorf 1
30938 Burgwedel

Telefon: 05139 9975-43
Fax: 05139 9975-22
E-Mail: annemarie.henning@evlka.de

http://www.kirchenkreisamt-burgdorfer-land.de

Pädagogische Leitung
Lars Arneke

Lars Arneke

Im Mitteldorf 1
30938 Burgwedel

Telefon: 05139 9975-45
Fax: 05139 9975-22
E-Mail: lars.arneke@evlka.de

http://www.kirchenkreisamt-burgdorfer-land.de

Ein wichtiger Teil der Arbeit ist jedoch nach wie vor in der Verantwortung der Kirchengemeinden selbst geblieben: die Einbindung der Kindertagesstätte in die Kirchengemeinde und die religionspädagogische Begleitung der Arbeit.

Kirchenvorstand und Pfarramt arbeiten mit der Leitung und dem Team der Kindertagesstätte zusammen, damit sie als wichtiger Teil der Kirchengemeinde wahrgenommen und als Ort der Begegnung von allen Gemeindegliedern – ob alt oder jung – genutzt wird.

Kindertagesstätten in Kirchenkreisträgerschaft

  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Emmaus, Langenhagen
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Paulus, Langenhagen
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Zum guten Hirten, Godshorn
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte, Engelbostel-Schulenburg
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Georg, Mellendorf
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Martini, Brelingen
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Ludwig Harms, Fuhrberg
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Petri, Burgwedel
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Nikolai, Kirchhorst
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Marien, Isernhagen KB
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Matthias-Claudius, Kaltenweide-Krähenwinkel
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Michaelis, Bissendorf
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Kapernaum, Resse

Kindertagesstätten in Kirchengemeindeträgerschaft

  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Elisabeth, Langenhagen
  • Ev.-luth. Kindertagesstätte Christophorus, Altwarmbüchen