Nachrichten-Archiv

August 2019

Übergang in der Flughafenseelsorge (von links): Pastor Ulrich Krämer, Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr, Superintendent Holger Grünjes und Pastor Karl-Martin Harms. Foto: Andrea Hesse

Langenhagen|

„Vieles war möglich, was sonst nicht üblich ist“

„Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann, würde was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein.“ Oft hat er diese Zeilen aus der berühmten Flieger-Hymne von Reinhard Mey in den vergangenen 14 Jahren gesummt.

Weiterlesen

Kurze Pause während des Probekochens: die Jugendgruppe aus St. Marcus mit Ivonne Wege und Jonas Kurtze (vorne rechts) sowie Diakon Philipp Lerke. Foto: Andrea Hesse

Wettmar|

Wertschätzung zeigen und erfahren

„Gutes tun und dabei lecker schlemmen“: Unter diesem Motto lädt die Evangelische Jugend der St.-Marcus-Kirchengemeinde in Wettmar in diesem Jahr zum zweiten Charity Dinner ein.

Weiterlesen

Gemeinsam zuhören, singen und beten: Jugendgottesdienst vor der Elzer Pfarrscheune. Foto: Ute Weiß

Elze-Bennemühlen|

„Nehmt euch Freiräume – probiert es einfach!“

Am Abend nach dem Festival ist das Organisationsteam erschöpft, aber glücklich: 180 junge Menschen aus dem ganzen Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen waren beim ersten selbst organisierten Jugendfestival in Elze zusammengekommen um zu feiern, zu tanzen, ...

Weiterlesen

Bunt, fröhlich und verbindend – so wünscht sich das Organisations-Team den Brunch auf dem Kirchplatz. Foto: Caroline von Blanckenburg

Langenhagen, Elisabeth|

#langenhagen.gemeinsam.bunt

Farbenfroh gedeckte Tische und Bänke, bunte Blumen auf den Tischen, Menschen, die gemeinsam essen, miteinander reden und lachen – und mittendrin Bloody Mary, die wunderschön und herrlich schräg singende Tomate

Weiterlesen

Abschied und Neubeginn: Siegfried Kühn (links) und Kevin Gaw nach dem Gottesdienst in St. Petri.

Burgwedel|

Ein neuer Küster in St. Petri

Seit Siegfried Kühn das Küsteramt in St. Petri im Jahr 1999 übernahm, hat er unser Gemeindeleben durch sein handwerkliches Geschick, seine Zuverlässigkeit und seine freundliche Art mitgeprägt“, sagt Pastor Jens Blume.

Weiterlesen

Egal, ob edelMut oder edelKreis: Heidrun Zeilbeck sortiert im Lager an der Von-Alten-Straße gespendete Mode. Foto: Andrea Hesse

Burgwedel|

Aus „edelMut“ wird „edelKreis“

Aus „edelMut“ wird „edelKreis“: Das Geschäft in Burgwedel, das seit Herbst 2013 hochwertige gebrauchte Mode und Accessoires verkauft und mit dem Erlös sozialdiakonische Projekte fördert, bekommt einen neuen Namen.

Weiterlesen