09.09.2017

St.-Paulus-Kirchengemeinde, Hindenburgstraße 85, Langenhagen|Samstag, 09.09.2017, 10:00 Uhr

Langenhagener Kinderkirchentag

In diesem Jahr wird der Langenhagener Kinderkirchentag von der St.-Paulus-Kirchengemeinde an der Hindenburgstraße 85 ausgerichtet. Dr. Anke Kappler ist Koordinatorin des Evangelischen Familienzentrums „Emma und Paul“ und Mitorganisatorin des Kinderkirchentags. „Unser Thema dieses Mal lautet ‚Der doppelte Martin‘. Die vielen verschiedenen Spiel- und Bastelstationen an diesem Tag drehen sich entweder um die Figur Martin Luther oder um den Heiligen Martin. Dadurch versuchen wir den Kindern beizubringen, wie wichtig Teilen im Leben ist“, so Kappler. „Unsere Theatergruppe ist schon fleißig am Proben. Und eine Band wird es an dem Tag auch geben.“

Interessierte Kinder im Grundschulalter sind herzlich eingeladen, mit dem Team des Kinderkirchentages auf Zeitreise zu gehen; jüngere Kinder sind in Begleitung ihrer Eltern ebenfalls herzlich willkommen. Der Eintritt vor Ort beträgt einen Euro pro Kind für einen Imbiss und das Bastelmaterial. Zu 12.30 Uhr sind dann auch alle Eltern herzlich eingeladen, um gemeinsam mit den Kindern den Abschlussgottesdienst zu feiern.

Kammerchor Herrenhausen

Martinskirchengemeinde, Engelbostel-Schulenburg|Samstag, 09.09.2017, 19:00 Uhr

Herbstchöre in Engelbostel

Die Martinskirchengemeinde Engelbostel-Schulenburg empfängt am Samstag, 9. September den Niedersächsischen Chorverband. Drei Chöre werden um 19 Uhr in der Martinskirche ein bunt gemischtes Konzertprogramm vorstellen. „Von Klassik bis Pop ist alles dabei“, sagt Silvia Hoppe als Vorsitzende der Chorregion Nord und Vizepräsidentin im Niedersächsischen Chorverband.

Weiterlesen