Ein kreatives Gesangbuch-Cover

Brelinger Konfis entwerfen farbige Umschläge

Lisa Sacht (von links), Hanna Dumstorff, Sabine Glandorf und Pastorin Debora Becker freuen sich über den 1. Platz im Wettbewerb.
Lisa Sacht (von links), Hanna Dumstorff, Sabine Glandorf und Pastorin Debora Becker freuen sich über den 1. Platz im Wettbewerb.

Brelingen. Für ihre Kreativität sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde St.-Martini in Brelingen jetzt belohnt worden: Die Schlütersche Verlagsgesellschaft in Langenhagen vergab für die Gestaltungsvorschläge von Schutzumschlägen für Gesangbücher den 1. Preis an Hanna Dumstorff aus Brelingen.

„Cover dein Gesangbuch“ hatte die Schlütersche, die das evangelische Gesangbuch herausgibt, den Wettbewerb überschrieben. Die 15 Brelinger Konfis, die von Pastorin Debora Becker und Kirchenvorsteherin Lisa Sacht ihren Konfirmandenunterricht erhalten, hatten für die Teilnahme an diesem Wettbewerb fachlichen Rat hinzu gezogen. Die Brelinger Künstlerin Sabine Glandorf besuchte zwei Unterrichtseinheiten und entwickelte gemeinsam mit den Jugendlichen Grundideen zur Umschlaggestaltung, die anschließend umgesetzt wurden. Mit fünf Entwürfen beteiligten sich die Brelinger an dem Wettbewerb.

Der Siegerentwurf von Hanna Dumstorff.
Der Siegerentwurf von Hanna Dumstorff.

Die Nachricht vom 1. Preis erhielt Pastorin Debora Becker kürzlich per Telefon, die Urkunde kam per Post. Die Pastorin überreichte den 1. Preis, der mit 250 Euro für die Konfirmandengruppe dotiert ist, und die Urkunde in einem Jugendgottesdienst an Hanna Dumstorff für ihren Siegerentwurf.

Obwohl die Schlütersche Gesangbücher mit verschiedenen bunten Einbänden herausgibt, hat sie für den Siegerentwurf andere Pläne: Der Verlag möchte den Wettbewerb wiederholen und dafür mit dem Siegerentwurf von Hanna Dumstorff werben.