Ausspannen und Perspektivwechsel

Freizeit für junge Erwachsene in Dänemark

Anna Thumser, Diakonin für schulkooperative Jugendarbeit im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen. Foto: Andrea Hesse
Anna Thumser, Diakonin für schulkooperative Jugendarbeit im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen. Foto: Andrea Hesse

Kirchenkreis. „Entschleunigung in Dänemark“ – unter dieser Überschrift steht eine Freizeit für junge Erwachsene, zu der Anna Thumser, Diakonin im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen, einlädt. In der Zeit vom 29. September bis zum 6. Oktober 2017 können jungen Menschen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren Urlaub in Westjütland machen – zwischen Dünen, Leuchtturm und Meer.

„In einer Lebensphase voller Entscheidungen, Neuorientierung und Abschied finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem gemütlichen Haus in Blavand Zeit zum Innehalten, für einen Perspektivwechsel und zum Ausspannen“, sagt Anna Thumser. „Das Ziel ist Bestärkung im Leben und Glauben,  Verbundenheit, Horizonterweiterung und Neuausrichtung.“

Die Kosten für die Freizeit, die Platz für 22 Teilnehmende bietet, betragen 260 Euro. Die Anfahrt erfolgt gemeinsam in Kleinbussen; Anmeldeschluss ist am 31. August 2017. Am Freitag, 8. September, findet ein Vortreffen für alle Teilnehmenden statt. 

Informationen zu der Freizeit sind zu finden unter www.kirchenkreisjugenddienst.com. Hier gibt es auch ein Formular für die Online-Anmeldung.